Direkt auf dem Rückweg haben wir uns darüber unterhalten und für euch alles aufgezeichnet. Irgendwann brauchen wir ein neues Mikro oder Aufnahmegerät, aber so vergeht zumindest nicht allzuviel Zeit 🙂

Themen sind natürlich neue Produkte und Planungen rund um das Schwarze Auge, aber vorher reden wir auch über John Sinclair, Der eine Ring, Dungeon Slayers und ganz kurz über Cthulhu 🙂

 

Links zur Folge:

Gefällt es dir? Unterstütze uns doch bei Patreon :)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

2 comments on “SPECIAL zur Ratcon 2011

  1. Manuel Sep 23, 2011

    Der Beitrag war sehr informativ und (trotz der „anstregenderen“ Kulisse) gut hörbar. Da hätte ich mir einige Blogeinträge zu DSA sparen können.

    Der Werbeeinsprecher war schön passend, ich war schon geschockt, dass der Beitrag vorbei sei, da ich zufällig noch eine Folge des Babelnet Podcasts auf dem Player hatte 🙂

  2. Joho, in der Tat ein netter Beitrag. Bei Dungeonslayers macht ihr (oder deine beiden Mit-Caster) imho den Fehler sich zu sehr vom Namen leiten zu lassen. Klar kann man damit ganz hervorragend Dungeons spielen. Aber eben auch ganz andere sachen. es ist ein vollwärtiges rollenspiel, welches sich gut mit DnD classic oder DSA 1 vergleichen lässt. Einige sachen erinnern tatsächlich stark an ein MMORPG (wie Abklingzeit), aber endlich hat man mal sinnig geklaut und nicht plump wie gewisse Neuinkarnationen eines gerade erwähnten Rollenspiels. Also, probiert damit bitte bitte auch mal ein anderes Abenteuer aus, vielleicht „Die Attentäter“, dass hatte mir ganz gut gefallen. Ansonsten sehr informativ zu hören. Was mich noch interessieren würde, welche regelsysteme werden bei Tharun und Uthuria verwendet?