Wer schon immer mal wissen wollte, was es mit diesem Deadlands-Kram auf sich hat, der sollte sich eine Dr. Pepper holen, auf Play drücken und anschließend das Buch kaufen. Es lohnt sich!

 

Links zur Episode

Gefällt es dir? Unterstütze uns doch bei Patreon :)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

7 comments on “Rezi 11 – Deadlands: Hölle auf Erden

  1. Wenn man sich bei Deadlands mit den Settings zurechtfinden will, empfehle ich noch: http://zornhau.rsp-blogs.de/2011/05/17/deadlands-hell-on-earth-auf-deutsch/

    So, jetzt mach ich mich ans Hören!

  2. Ja, sehr gute Ergänzung!

  3. Also, im Namen des HaE-Übersetzungsteams – vielen Dank für das Lob speziell der deutschen Version, hat uns sehr gefreut!

  4. Der Neuling Jul 27, 2013

    Ein tolles Produkt, das wirklich wunderbar ins deutsche übersetzt worden ist.

  5. Kurzer zeitlicher Überblick der diversen Deadlands-Settings:

    Deadlands: Der Unheimliche Westen/The Weird West (Deadlands Classic) – 1875 bis 1878
    Weird West (Deadlands Reloaded/Savage Worlds) – 1879 bis 1881

    Chicago (Deadlands: Noir Companion/Savage Worlds) – 1928
    New Orleans (Deadlands: Noir Settingbuch/Savage Worlds) – 1937
    Shan Fan (Deadlands: Noir Companion/Savage Worlds) – 1939
    Lost Angels (Deadlands: Noir Companion/Savage Worlds) – 1946
    Salt Lake City, „City of Gloom“ (Deadlands: Noir Companion/Savage Worlds) – 1950

    Deadlands: Hölle auf Erden/Hell on Earth (Deadlands Classic) – 2093
    Hell on Earth (Hell on Earth: Reloaded/Savage Worlds) – 2097

    Deadlands: Lost Colony (Deadlands Classic/Deadlands D20) – 2093 (parallel zu Deadlands: Hell on Earth)

    Dabei ist zu sagen, daß es zwei Deadlands-Zeitlinien gibt: Die Zeitlinie vom Weird West über Noir ist die Linie, wo man es den Abrechnern ordentlich verderben kann. Die Zeitlinie von Hell on Earth ist eine alternative Zeitlinie, in welcher die Abrechner „geschummelt“ haben. Beide haben Berührungspunkte und es gibt Möglichkeiten von der einen in die andere Zeitlinie zu wechseln.

    Zum Thema weitere Bände: Der Verstrahlte Westen ist gerade in Arbeit und macht gute Fortschritte (er strahlt schon vor Freude!).

    Zum Thema Abenteuer: Da wird es in Bälde (schwammig, ich weiß) einige kurze Abenteuer zum freien Download geben und an längeren haben die Übersetzer auch schon ihre mutierten Finger dran.