Auch in unserem zweiten Literarischen Special (wieder gemeinsam mit Stefan von den Söhnen Sigmars) bleiben wir in der Welt von Warhammer und nehmen uns Bestien in Samt und Seide von Jack Yeovil bzw. Kim Newman vor. Vielleicht einer der besten Warhammer, ja einer der besten Romane zu einem Rollenspiel überhaupt! In Altdorf geht eine Bestie um. Der Herbstnebel verschleiert ihre Taten. Dirnen werden ermordet und die Stadtwache ist machtlos. Als dann die Hinweise auf den Hof des Imperators deuten, droht Altdorf im Chaos zu versinken!

Erwähnte Bücher

  • Jack Yeovil – Bestien in Samt und Seide
  • Florian Illies – 1913
  • Joe Hill – Teufelszeug
  • Joe Hill – Blind
  • Joe Hill – Black Box (bislang das beste Buch, wenn man Kurzgeschichten mag)
  • John Jakes – Schiff der Seelen aus der Reihe Brak der Barbar und seine Abenteuer
  • Mike Mignola & Christopher Golden – Joe Golem und die versunkene Stadt
  • Mike Mignola & Christopher Golden – Baltimore
  • David Pringle – Das Gelächter dunkler Götter
  • Alan Moore – From Hell

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

7 comments on “Bücher – Bestien in Samt und Seide von Jack Yeovil

  1. Definitiv auch meiner Meinung nach der beste Warhammer-Roman. Ich hab gerade nochmal mein WH-Anrchiv durchforstet, weil ich der Meinung war, in irgendeiner Veröffentlichung gab es mal spielrelevantes Material zu Beasts in Velvet, ähnlich wie die NSC-Profile zu den Protagonisten aus Drachenfels.
    btw rätsel ich immer noch über die korrekte Aussprache von Genevivs Namen – imho heisst das ja irgendwie (mal das warhammerische Deutschsprech aufs Französische übetragend) „Ich lebe nicht, ich schlafe“.

    • Da bin ich überfragt! Ich weiß das im Nights Dark Masters einen Kasten über Genevieve gab, aber in den alten Editionen… Gute Frage :-/

      • In der ersten Edition könnte es im Drachenfels-Band gewesen sein. Habe ich aber gerade nit zur Hand um das nachzuprüfen.

        AL

        • Im „Warhammer Companion“ der ersten Edition sind die ganzen Werte der Drachenfels-Preotagonisten aufgelistet.
          Gotrek, Felix, Genevievie sowie Johann von Mecklenberg (Ignorant Armies) und Vukotich (Ignorant Armies, Red Thirst) stehen in „Death`s Dark Shadow“, aber imho hatte ich irgendwo mal die Beast-in-Velvet-Werte gesehen.
          Da ich den ganzen V1-Stuff habe, würde ich fast schon auf ein alets Warpstone-Magazine tippen, werde da aber auch nichtz fündig.

          • Jupp, hast recht.
            Hatte sie auch gerade gefunden und wollte es hier posten.
            Warpstone-Magazine habe ich leider keine um das nachzuprüfen.

            AL

  2. blackpath Mrz 21, 2014

    Ich muss ja sagen, dass wir, was Bücher angeht, oft sehr unterschiedlich ticken. Hier habt ihr mich aber wirklich mal neugierig gemacht und ich muss mich bedanken: Auch wenn das Cover echt zum (Fremd)Schämen ist – der Inhalt hat mich sehr gut unterhalten. Spannend, lustig und überraschend dreckig. Danke für den Tipp!