Leider ist die Tonqualität nicht im gewohnten Standard, wir bitten das zu entschuldigen. Mathias wurde bereits aufs übelste beschimpft und verbringt eine Woche am Pranger :-]

Links zur Episode

 

 

Gefällt es dir? Unterstütze uns doch bei Patreon :)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

8 comments on “Episode 90 – Weltenbau mit Fragen

  1. Wieder mal eine interessante Folge – Glückwunsch zur 90., nebenbei –, und die Aufnahmequalität fand ich bei Weitem nicht so schlimm wie angekündigt. Vielleicht bin ich durch diverse andere Podcasts aber auch nur schon Schlechteres gewöhnt…

    Enttäuscht war ich dagegen ehrlich etwas von der traditionellen Fragerunde am Anfang. Hatte mich ehrlich auf die Buchbesprechungen von Daniel gefreut! 😉 Und dass dann sogar als Fernsehhighlight „nur“ Downton Abbey Erwähnung fand, war niederschmetternd: Sollte ich nämlich doch schon vor Daniel die Serie „Ripper Street“ entdeckt und angesehen haben? Unmöglich! Falls doch, eine große Empfehlung an dieser Stelle, unbedingt anschauen und inspirieren lassen.

    Viele Grüße
    Tilman

    • Ripper Street kenne ich und sieht wirklich gut aus… Leider abgesetzt 🙁

      • Bitte besprechen! Das Ganze ist ja mehr oder weniger Live-Rollenspiel im viktorianischen London.

        Inzwischen ärgere ich mich nicht mehr über gute, aber vorzeitig abgesetzte Serien. Keine Fortsetzung könnte so gut sein wie die tausend grandiosen Möglichkeiten, die man im Kopf hat. Im Gegenteil, einmal aufgebaute Qualität wird mit dem Hintern von Sequels schnell wieder eingerissen, vor allem wenn Fanservice ins Spiel kommt – ich erinnere an Eure Besprechung von „Lost“ oder an die Verlängerung von „Life on Mars“. Für „Sherlock“ befürchte ich nach der aktuellen Staffel leider, leider Ähnliches…

        Nee, dann lieber jung sterben. 😉

        • Noch bevor Gaslicht erscheint, werde ich mich dem Thema „Viktorianisches“ ausführlich widmen 🙂

          • Da freu ich mich sehr drauf!

            Übrigens wird Ripper Street doch fortgesetzt. Zwar nicht von der BBC, sondern von Lovefilm, aber Cast und Leitfaden fürs Drehbuch bleiben wohl erhalten. Hoffen wir das Beste…

          • Das sind doch gute Nachrichten! :-]

  2. borkosh Jan 29, 2014

    Freut mich sehr, dass ihr eine Folge in Bezug auf Dungeon World gemacht habt! Die Prinzipien im Buch (und anderen „Powered by the Apocalypse“ Spielen) gehören für mich zu den besten Spielleitertechniken für charakterzentrierte Runden.
    Jetzt würde mich aber auch noch eure allgemeine Meinung zu Dungeon World interessieren. Habt ihr geplant, dazu noch etwas zu machen?

    Mit den besten Grüßen,
    Flo

    • Die Prinzipien sind exzellent. Das hat mich nachhaltig, wie die Tipps in FATE und Houses of the Blooded, beeindruckt.

      Für die allgemeine Meinung zu Dungeon World müssen wir es mehr spielen. Ich bin da selbst noch unentschlossen. Es ist ein sehr interessantes System, dass sich aber deutlich von „klassischen Rollenspielen“ unterscheidet. Es erfordert ein Umdenken. Wenn wir die Zeit finden machen wir eine Besprechung 🙂