Wie ich als Spielleiter eine Kampfbegegnung leite hatten wir schon in Episode 77 zum Thema, aber hier wollen uns mit dem Drama eines Kampfes beschäftigen. Wie gelingt es mir eine Kampfsituation noch dramatischer zu gestalten und wie wird eine Kampfbegegnung aufregend. Wir orientieren uns an einem kleinen Artikel von Da’Vane aus dem großen Fundus des Roleplaying Tips Newsletters und ergänzen ihn mit unseren Eindrücken. Die einzelnen Punkte sind:

  1. Wähle einen spannenden Ort!
  2. Arbeite mit dem Wetter!
  3. Verändere das Licht!
  4. Ändere den Untergrund!
  5. Die Belohnung vor der Nase!
  6. Vergrößere die Herausforderung!

Links zur Episode

Gefällt es dir? Unterstütze uns doch bei Patreon :)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

8 comments on “Episode 97 – Mehr Drama im Kampf

  1. Herr Wurst Nov 27, 2014

    Liebe System Matters, zunächst einmal vielen Dank für Euren Podcast! Bin fleißiger Hörer und erwarte jede Episode, also weiter so!

    Zum Thema: Viele dieser Tipps klingen für mich so als wären sie von Bossfights in MMORPGs motiviert. Das funktioniert dort, weil die Berechnungen automatisch und im Hintergrund ablaufen, am analogen Spieltisch verursacht das imho viel Number-Crunching.

    Was man dennoch ins PnP übernehmen könnte ist das Konzept, dass ein Kampf verschiedene Phasen hat. Z.B. könnten die Gegner seine Taktik ändern; er könnte nach einer Weile zur Flucht übergehen wodurch sich die Begegnung in eine Verfolgungsjagd verwandelt, oder er zaubert um sich die Sphäre der Unverwundbarkeit während sich beschworene Geister auf die Spieler stürzen usw.

    Beim Hören kam mir noch Idee, dass man für mehr Drama einen Rollentausch der SC im Kampf erzwingen könnte. Z.B. könnten die Spieler durch ein herunterstürzendes Fallgatter voneinander getrennt werden, wodurch der schmächtige Dieb plötzlich mit den Schergen ringen muss während sein muskulöser, aber einfach gestrickter Kriegerfreund den Mechanismus manipulieren muss um das Fallgatter wieder zu heben.

    Abschließend möchte ich noch den Wunsch äußern, dass Ihr Euch mal mit dem Thema „PnP via Videochat“ auseinandersetzt, sowohl die technische Seite (was für Tools gibt es) als auch die soziale Seite (was beudetet es für den Spieleabend, die Stimmung usw.). Aufgrund räumlicher Trennung ist das leider in meiner Gruppe der einzige Weg, überhaupt noch zusammen zu spielen.

  2. blackpath Dez 1, 2014

    Danke! Sehr coole Folge. Habe gerade eine D&D-Runde ans Laufen bekommen. Da kam das Thema sehr gelegen!
    Lg

  3. Erst einmal hat Matthias natürlich recht mit seiner Bemerkung, dass es seltsam ist, wenn zwei Leute, die Kämpfe langweilig finden, versuchen, Tipps zu geben, Kämpfe spannender zu machen. Ich gebe noch zu bedenken: viele Eurer Kämpfe führen zu intensiveren, taktischeren (und damit längeren) Begegnungen – wenn ihr jedoch keinen Spielspaß daraus ziehen könnt, dann sind diese Tipps eher nichts für Euch? Da hätte ich dann eher sowas erwartet: Wenige, aber wichige Kämpfe

    Trotzdem war die Episode durchaus unterhaltsam.

  4. Ihr seid jetzt schon der dritte Podcast, bei dem ich feststellen musste, dass mein Podcatcher (Pocket Casts) den Feed nicht mehr aktualisieren tut. Die letzte mir bekannte Folge war 93! Oder habt Ihr damals am Feed geschraubt?

    • Tatsächlich hatten wir mal ein Problem mit dem Feed, ich glaube das war, als wir das Theme geändert haben.

      Dafür hast du jetzt ganz viele Episoden zum nachhören :-]