Ohne Rollenspielthema widmen wir uns anderthalb Stunden lang allen möglichen Filmen die uns gefallen haben. Weiter unten eine Liste von allen Filmen die Erwähnung finden, zuvor aber ncoh eine dicke Entschuldigung an unsere Hörer. Wir ihr natürlich schnell herausfinden werdet, hat der Patrick ein ganz übeles Problem mit seinem Mikrofon gehabt. Stellenweise ist es gar nicht zu verstehen und dafür können wir uns natürlich nur entschuldigen und geloben selbstverständlich Besserung.

 

  • Trick or Treat
  • Das Waisenhaus
  • Drag me to Hell
  • Evil Dead
  • Armee der Finsternis
  • Resident Evil
  • Daniel der Zauberer
  • The Ring & Ringu
  • The Grudge 1, 2 & 3 und Ju-On
  • REC und das Remake Quarantäne
  • Blair Witch Project
  • Cloverfield
  • Paranormal Activity
  • Uzumaki
  • The Eye 1&2 (nicht das Remake gucken, auch wenn Jessica Alba mitspielt!)
  • Shining
  • 1408
  • Der Nebel
  • Salems Lot (die Neuverflimung)
  • Creep
  • The Descent (bald mit einer Fortsetzung)
  • Pandorum
  • Alien
  • Event Horizon
  • Sunshine
  • Das Ding aus einer anderen Welt
  • Der Exorzist
  • Rosmary’s Baby
  • 2012
  • In the Mouth of Madness – die Mächte des Wahnsinns
  • Jurassic Park
  • Dagon
  • Master of Horrors: Dreams in the Witchhouse
  • Reanimator & Bride of the Reanimator
  • Pans Labyrinth
  • Predator (Daumen rauf) & Predator 2 (Daumen runter)
  • Aliens vs. Predator 1 & 2
  • Silent Hill
  • Das Omen
  • So finster die Nacht
  • Twilight: Biss zum Morgengrauen
  • Interview mit einem Vampir
  • Jacobs Ladder
  • Stay
  • Fragile
  • Session 9
  • The Orphan
  • AntiChrist
  • Twin Peaks
  • Inland Empire

Links zur Episode

Die heutige Episode ist ein kleines Experiment: Gestern waren Daniel, Mathias und ich nämlich auf der Spielemesse SPIEL in Essen und haben uns danach direkt vor Ort noch zusammengesetzt und eine neue Podcastfolge aufgenommen. Technisches Equipment: Ein kleines Mikrofon und ein Diktiergerät. Also um es gleich vorweg zu nehmen: Die Tonqualität entspricht sicherlich nicht unserem normalen Standard und geschnitten haben wir es aus Zeitgründen auch nicht, so dass manche Verhaspler einfach noch drin sind. Dafür gibts aber eben auch ganz frische Infos und erste Eindrücke. Wir werden die Messe aber in der nächsten Episode nochmal aufgreifen, denn das ein oder andere ist uns dann doch untergegangen. So, jetzt muss ich aber auch los zur Bahn… Tag zwei der Spielemesse steht an ;]

 

Links zur Episode

reichen wir nach, sorry klappt jetzt nicht mehr 🙂

Über Houses of the Blooded bin ich auf einige Atmosphäretipps gestoßen, die wir in dieser Episode vorstellen möchten. Es geht um Licht, Musik, Knabbereien und Gerüche. Außerdem reden wir über einen sehr guten Vampirfilm (Danke an Tobias für die nachdrückliche Werbung!) mit dem Titel So finster die Nacht. Ich hab den Trailer gleich mal eingefügt, weitere Infos sind noch in den Links:

 

Links zur Episode

Leider können wir diesen Freitag keine neue Episode präsentieren. Ich habe zwar gemeinsam mit dem Patrick eine Folge aufgezeichnet, aber die Tonqualität war miserabel. Ich konnte mich noch auf seiner Aufnahme hören und das klang abscheulich. Gleichzeitig ist der Mathias schwer mit der Uni beschäftigt und wir konnten keinen Ersatztermin finden. Nun stehen wir also am Freitag da ohne Episode. Wir hoffen jedoch nächste Woche wieder gewohnt etwas präsentieren zu können. Bis dahin!

 

Links zur Episode

Von Erfahrungspunkten, über Drama Dice und FATE-Punkte bis hin zu speziellen Gegenständen ist alles dabei. Zuvor werfen wir noch einen Blick auf die zurückliegende Bundestagswahl und sprengen (wieder einmal!) die magische 30 Minutengrenze ;-]

 

Inhalt:

00:24 Analyse zur Bundestagswahl
08:32 Matthias zu Enterprise
13:02 Daniel zu Sherlock Holmes
14:21 Patrick zu Mephisto
17:06 Hauptthema: Belohnungen
45:06 Abspann (Kommentare, Gute Besserungswünsche an Christian und ein iTunes Problem und wieder schwarz-gelb)

Links zur Episode

Sorry für den späten Upload :]

Beim Aufräumen habe ich eine alte Zeitschrift zum Thema D20 und Horror gefunden. Ich staunte nicht schlecht, als ich darin einen Artikel von John Tynes (Unknown Armies, Puppetland, Delta Green) fand. Der Artikel gibt 5 unkonventionellen Ratschläge fürs Horror-Rollenspiel und da die Abende ja nun wieder länger werden, stellen Patrick und ich die Tipps kurz vor:

  1. Be a Jerk
  2. Make them stand
  3. Split the herd
  4. Get physical
  5. Get help

 

Inhalt:

  • 0:00 – Einleitung mit Schauermärchen und dem Land des schwarzen Bären
  • 04:46 – Hauptthema
  • 23:21 – Ausklang

Links zur Episode

Technische Anmerkung: Wir haben versucht diese Folge mit einem „Inhaltsverzeichnis“ zu versehen, so dass man sehen kann, wann welches Thema beginnt. Ich hoffe, dass dies bei der Episode als MP3 Datei übertragen wird, wenn nicht bin ich über Ratschläge diesbezüglich sehr dankbar :] (Aktueller Eintrag als Kommentar und per iTunes als Liedtext)  [Patrick]

In dieser Episode beschäftigen wir uns mit Träumen im Rollenspiel. Patrick kennt da ein paar Regeln aus dem Schwarzen Auge, und ich streue etwas Lovecraft in die Unterhaltung ein. Viel Spaß dabei! Woher kommen die…

In Episode 14 dreht sich alles um Flashbacks. Die Idee kam mir durch die Fernsehserie Lost (die sehr massiv mit Flashbacks arbeitet, um die Charaktere zu beschreiben) und das Rollenspiel Funky Colts. Hier werden die…

„Mit Schutz oder ohne?“,  ist die Frage der wir diese Woche nachgehen. Was nützt mir ein Spielleiterschirm, brauche ich so etwas überhaupt oder baue ich damit nur eine Mauer zwischen mir und den Spielern auf?…

Letzte Woche lief Quentin Tarantinos Inglourouis Basterds an. Wir haben den Film gesehen und plaudern ein wenig darüber. Außerdem beschäftigen wir uns mit Präludien. Bekannt sind diese kleinen Charakterspiele aus der World of Darkness Reihe…