Die Fotos sind seit gestern online, jetzt kommt der Podcast. Wir berichten sehr ausführlich über unsere Einkäufe, wen wir getroffen haben und was wir gespielt haben. Viel Spaß dabei und seit gespannt, dass große Crossover-Projekt kommt noch in einem endSPIEL :-]

 

Links zur Episode

Brettspiele:

Irgendwie was zwischen Brett- und Rollenspiel und ziemlich „indie“ ~ Erzählspiel

Rollenspiele:

Auch in diesem Jahr findet die Essener Spielemesse statt und wie im letzten Jahr werden wir durch die Hallen wandern, auf der Suche nach neuen und günstigen Brett- und Rollenspielen. In dieser kurzen Episode unterhalten wir uns über unseren Einkaufszettel, der wie folgt aussieht (P steht für Patrick, D für Daniel und M für Mathias):

System Matters kauft ein:

  • Berge des Wahnsinns – Band 1 (P,D)
  • Berge des Wahnsinns Expeditionspack (P,D)
  • Berge des Wahnsinns Soundtrack (P,D)
  • Wien – Dekadenz und Verfall (D)
  • Cthuloide Welten 19 (P,D)
  • Innsmouth – Küstenstadt am Teufelsriff (P)
  • Traveller – Gefängniswelt (P)
  • Dungeonslayers (D)
  • Kleine Ängste (D)
  • Savage Worlds – Hellfrost (P?)
  • Pathfinder – Grauen unter dem Hügel (D)
  • Gaslight Floorplans (D?)
  • Spiel des Jahres 2010 – Dixit (D)
  • Der Eiserne Thron – beide Addons (D?)
  • Sherlock Holmes Criminal Cabinet – Queens Park Affaire (D?)
  • Midgard – Corrinis (D)
  • DSA – Verwunschen & Verzaubert (D)
  • DSA – Märchenwälder & Zauberflüsse (D)
  • Dread (P)
  • World of Darkness: Changeling (D)
  • World of Darkness: Innocents (D)
  • Cthulhu: Final Flight (D)
  • Irgendein Warhammer 40k Kartenspiel (M)
  • DSA – Stadtstreicher (P)

Links zur Episode

[UPDATE] Gerade gesehen: Das Pi-Cast-Interviewprojekt. Stellt Fragen, bekommt Antworten!

Ich hoffe unsere Hörer, die sich eher für das Rollenspiel interessieren fühlen sich nicht zu sehr gestört und allen Interessierten wünsche ich viel Spaß bei der Episode :]

Auch die Mitdiskutanten sind neu, denn ich (Patrick) habe diese Folge mit Mena und Kevin aufgenommen, mit denen ich die Gamescom besucht hatte. Die Aufnahme lief daher etwas anders als sonst und von daher kann die Tonqualität leider nicht an unserer übliches Niveau heranreichen, auch dafür bitte ich um Entschuldigung. So nun aber genug der Vorrede:

 

Die Titelmusik stammt aus dem Song „Good Day“ von „Triplefox“ aus dem Album „Level Up! OST“ und steht unter CC-Lizenz.

Links zur Episode:

Continue reading

Das ist ein anderes Podcast-Projekt für Cthulhus Ruf und wurde nur zu einem Drittel vom System Matters-Team gemacht ;-] Aber auch wenn das Thema nur Lovecraft und kein Rollenspiel ist, ist es vielleicht für den ein oder anderen interessant:

Runde Einhundertzwanzig Jahre wäre Howard Phillips Lovecraft am 20. August 2010 geworden. Um ein wenig an den Schriftsteller, sein Leben und sein Wirken zu erinnern, haben wir uns dazu entschlossen einen Podcast zu machen. Wir werfen einen Blick auf Lovecrafts Leben, seine Schrullen, den Rassismus, seine Geschichten und sein Nachwirken. Dabei lassen wir Lovecraft auch durch Briefe und Essays selbst zu Wort kommen und blicken so auf eine interessante Figur des literarischen Lebens, mit all ihrem Charme und ihren Fehlern.

 

Musik und Zitate

  • Sämtliche Musikstücke entstammen dem Album 15 Etudes von Peter Rudenko. Das Album kann bei jamendo kostenlos heruntergeladen werden
  • Die auftauchenden Zitate stammen in der Reihenfolge ihres Auftauchens aus:
    • Lovecraft, H.P.: Azathoth, S. 243
    • De Camp, Lyon Sprague: H.P. Lovecraft – Eine Biographie, S. 249
    • De Camp, Lyon Sprague: H.P. Lovecraft – Eine Biographie, S. 248
    • Lovecraft, H.P.: Cthulhu Geistergeschichten, S. 193
    • De Camp, Lyon Sprague: H.P. Lovecraft – Eine Biographie, S. 395
    • De Camp, Lyon Sprague: H.P. Lovecraft – Eine Biographie, S. 581
    • De Camp, Lyon Sprague: H.P. Lovecraft – Eine Biographie, S. 466
    • Rottensteiner, Franz (Hrsg.): H.P. Lovecrafts kosmisches Grauen, S. 25
    • De Camp, Lyon Sprague: H.P. Lovecraft – Eine Biographie, S. 489
    • Lovecraft, H.P.: Azathoth, S. 248

Links zur Episode

Das Jahr neigt sich dem Ende zu … 2009 hat ausgespielt! Wie in jedem Jahr gibt es auch 2009 den Großen Ausgespielt – System matters Jahresrückblick. Gemeinsam erinnern wir uns an Highlights aus 2009 aus den Kategorien Rollenspiel, Film und Buch. Schließlich blicken nach vorn auf das Neue Jahr und hoffen alle auf verschiedene Höhepunkte.

Tragischerweise spielte die Technik uns bei dieser Aufnahme einige Streiche. Die Lautstärke regelte sich wie von Geisterhand, ab und an rauscht es, Tonqualitäten variieren, Echos entstanden. Wir geloben Besserung für das nächste Jahr, bedecken unsere Häupte mit Asche und geißeln uns zur Strafe. Trotzdem wünschen euch viel Spaß bei unserem Jahresrückblick 2009!

 

Links zur Episode

Rollenspiele

Filme & Serien

Bücher

Was 2010 kommt