Die Kampagne Geschichten aus dem Schatten für Der Schatten des Dämonenfürsten ist erschienen. In dieser Podcastreihe stellen wir Tipps und Tricks für alle zusammen, die die Kampagne leiten wollen. Wir erklären in der ersten Episode worum es geht, wer die wichtigen Personen sind und wie man die Spielercharaktere zusammenbringt. In den folgenden Episoden werden wir uns mit den einzelnen Abenteuern beschäftigen und auch die Spielerseite zu Wort kommen lassen!

Links zur Episode

Andreas stellt in dieser Episode die AHHA-Methode vor und wir ergänzen sie mit weiteren Techniken, um als Spielleiter ein möglichst flexibles Abenteuer zu entwerfen. Viel Spaß dabei!

 

Weitere Tipps und Techniken findet man in Abenteuer gestalten, die Vorbestellung läuft noch:

Hier geht es zur Vorbestellung

In dieser Episode werfen wir einen Blick auf Detektivabenteuer und zeigen mit der Museumsstruktur eine gute Herangehensweise, wie man so ein Abenteuer entwirft.

Mehr zum Thema Detektivabenteuer findet man in Abenteuer gestalten, die Vorbestellung läuft noch:

Hier geht es zur Vorbestellung

In dieser Episode wollen wir das Buch Abenteuer gestalten vorstellen. Andreas erzählt wie es zu diesem Projekt kam und was man von dem Buch erwarten kann. Dies ist aber nur die erste Episode dieser kleinen Themenreihe. In kommenden Episoden wollen wir uns über Abenteuergenres unterhalten, Tipps geben und zeigen, wie und wo man Ideen findet.

 

Neugierig geworden?

Abenteuer gestalten kann man hier vorbestellen

 

Intro und Outro sind aus dem Musikstück The Solencia Library von Art Of Escapism und steht unter Attribution License.

Ab und an erreicht uns die Frage, warum wir denn drei OSR-Systeme veröffentlichen wollen. Eine sehr gute Frage! Wir werden sie in diesem Podcast beantworten wir diese Frage und gehen auf die Unterschiede zwischen Beyond the Wall, Swords & Wizardry und Dungeon Crawl Classics ein.

Viel Vergnügen!

Zwei Klassikern der Science-Fiction widmen wir uns in diesem Podcast: Alarm im Weltall und Das schwarze Loch. Wie immer lohnt es sich beide Filme vorher anzuschauen, denn wir lüften alle Geheimnisse und schauen uns an, welche Elemente man auch im Rollenspiel übernehmen könnte.

Das Intro Go Go 60s stammt von Dave Depper und steht unter CC-Lizenz.