Noch vor der 100 ein kleines, neues Format. Daniel und Mathias sprechen über X-Com das Brettspiel und geben einen Ersteindruck. Die Episode ist schlicht bearbeitet und wurde vorort aufgezeichnet. Gebt uns doch bitte Feedback ob euch so etwas interessiert :-] Viel Spaß bei unserem Ersteindruck!

Links zur Episode

Die Musik The Great Paper Adventure [Niveau final] entstammt dem Album The Great Paper Adventure (BO) von Spintronic.

Ach, wer will zu dieser Jahreszeit nicht auf einer einsamen Insel stranden. Halten euch vielleicht Frost, Regen, Sturm, wilde Tiere, giftige Pflanzen, Kannibalen oder ein aktiver Vulkan ab? Falls nicht habe ich das richtige Brettspiel für euch… hatte ich eigentlich erwähnt, dass die Insel verflucht ist?

Link:

Danke an Pegasus Spiele für das Rezensionsexemplar!

Musik: „Suppressed Love“ aus dem Album „Liquid Sky“ von „Arising“ unter CC-Lizenz

Wer kennt die populäre Zelda-Titel von Nintendo nicht und wer hat nicht hunderte Stunden mit der Aufgabe zugebracht Prinzessin Zelda zu retten und Ganon das Handwerk zu legen? Durch wieviele Tempel, Paläste und Dungeons hat man sich gekämpft, wieviele Rätsel gelöst, wieviele Schätze gefunden? Seit Jahren hat sich das Zelda-Prinzip nicht verändert… kann man da nicht etwas fürs Rollenspiel abschauen? Kann ein eigener Dungeon vom Zelda-Prinzip profitieren? Wir werfen einen Blick darauf in der neusten Folge von System Matters!

1. Die Prüfung vor dem Tempel
2. Das Thema des Dungeons
3. Fundstücke im Dungeon
–> Karte & Kompass
–> Schlüssel
–> Schätze
4. Puzzle
5. Bossgegner

 

Links (*hust hust*) zur Episode

Als zweites kurzes Gespräch haben wir mit dem Hersteller des „teuersten Brettspiels“ auf der Spielemesse gesprochen: Wacky Wit ist eine Brettspielumsetzung des klassischen PacMan Spiels. Neben der wirklich gut durchdachten und luxeriösen Variante für 300 Euro ((Messpreis!)) gibt es auch ein „Rollen-Spiel“ – die günstige Variante in einer Rolle für 20 Euro. Neben diesem Wortspiel ist der Retro-Stil aber auch Grund genug für ein kurzes Interview gewesen.

System-Matters-Funfact: Nach dem Interview hat Patrick es geschafft, Pacman in einem Herzschlagfinale gegen die von Daniel gesteuerten Monster alle Punkte auf dem Spielbrett essen zu lassen.

Links:

 

Man startet mit einem Ziel, denkt sich dann ein paar Hindernisse aus, überlegt sich ein paar Details und dann ist man eigentlich schon fertig. Diese Methode ist ein gelenktes Brainstormen und eignet sich gut um für einen (oder mehr) Abend(e) ein Szenario zu gestalten.

 

Links zur Episode

Weitere Überlegungen zu den einzelnen Abenteuerideen kamen mir beim Schneiden der Episode.

Tötet den Oberst!

Hier könnte man eine Robin Hood Story bauen. Ich musste bei der Nachbearbeitung daran denken, wie eine Gruppe von Scharfschützen ( Merry Men) den Dschungel unsicher machen. Der Oberst könnte der Stellvertreter des abwesenden Kommandanten sein, der seine Macht missbraucht und die Kolonie schleift, um möglichst viel eigenen Profit zu gewinnen. Die Scharfschützen könnten von einem charismatischen Meisterschützen (Robin Hood) angeführt werden, Unterstützung gibt es von einem starken Ogrin (Little John) und einem Kleriker des Gottimperators (Bruder Tuck), der einmal zu oft gegen den Oberst predigte und fliehen musste. Alle hausen nun im Dschungel und erst durch die Spielercharaktere ergibt sich die Möglichkeit, den Oberst und seinen Sheriff aus dem Weg zu räumen.

Entkommt von der Insel! / Überlebt!

Da wir uns in der Episode mit einem ganzen Setting beschäftigen, trage ich hier mal meine Ideen zu einer Episode auf der „Lost-Insel“ bei:

1. Ziel

Finde eine Wasserquelle!

2. Hindernisse

  • Der düstere Dschungel
  • Abhang
  • Verrückter Einsiedler
  • Mutanten
  • Schlangen!!!

3. Details

  • Der Einsiedler ist ein französischer Atomwissenschaftler, der hier „vergessen“ wurde. Er beansprucht die Wasserquelle für sich und ist gut bewaffnet.
  • Tief unten im Abhang ist ein Flugzeugwrack, doch wie kommen wir ohne Kletterausrüstung dorthin?
  • Im Dschungel ist es heiß und feucht. Man verirrt sich leicht und Erschöpfung droht
  • Wer von einer Schlange gebissen wird, erhält den Aspekt „Von einer Schlange gebissen“. Das kann vielleicht etwas gutes sein (Erhält Schlangenkräfte, weil es eine mutierte Schlange war ODER bei jeder körperlichen Anstrengung, bei der Verteilung von Nahrung etc. spielt der Schlangenbiss eine Rolle und kostet die Gruppe mehr Ressourcen für diese Person. Es bleibt die Frage, ob der Gebissene überlebt.
  • Mutanten sind nahezu unsichtbar, da sie perfekt mit dem Dschungel verschmolzen sind. Nur Beobachter oder aktive Feinde?
  • Die Wasserquelle befindet sich an einem Berghang mit Wasserfall

Findet den Stehenden Stein

Alle Ideen rund um den Stehenden Stein werde ich noch zu einem One-Page Abenteuer ausformulieren und beizeiten zur Verfügung stellen.

Vor der Roleplaying Convention in Köln tauschen wir uns kurz aus, was es an Neuheiten gibt und was uns auf der RPC so interessiert. Außerdem machen wir noch etwas Werbung für den Analogspieler-Stand auf der RPC und ein ganz besonders Podcast-Crossover-Feature :-]

 

Links zur Episode

  • Spellcasters
  • Plotsprenger
  • Polyeder Podcast
  • Dan Simmons – Göttin des Todes
  • Dan Simmons – Terror
  • Dan Simmons – Flashback
  • Dan Simmons – Drood
  • Suzanne Collins – The Hunger Games
  • Shirley Jackson – Die Lotterie
  • Battle Royal
  • DSA – Schleiertanz
  • DSA – Bahamuts Ruf
  • DSA – Das Riesland
  • Pathfinder – Königsmacher
  • Pathfinder – Beginner Box
  • Space: 1889
  • Deadlands – Buch der Toten
  • Deadlands Hölle auf Erden
  • The One Ring – Abenteuer
  • Contact
  • Dungeonslayers
  • Savage Worlds – Rippers
  • Traveller – Asteroidenrausch
  • Cthulhu – Dunwich
  • Cthulhus Ruf – Das Magazin
  • Nip Ajin – Geschlossene Gesellschaft
  • Don’t rest your head/Ruh dich nicht aus
  • Lords of Waterdeep (bei Dicetower)

In dieser Episode schließen wir an die letzte Folge zum Thema 10 Gebote des Spielleiters an und besprechen Dog Locherys 10 Gebote des Spielers:

  1. Du sollst ein Alter Ego erschaffen
  2. Du sollst vorbereitet sein
  3. Du sollst In-Charakter spielen
  4. Du sollst kein Regelfuchser sein
  5. Du sollst nicht den Spaß von anderen zerstören
  6. Du sollst höflich sein
  7. Du sollst sagen was du denkst
  8. Du sollst den Worten des Spielleiters folgen
  9. Du sollst dich einbringen wann immer es möglich ist
  10. Du sollst Spaß haben und Burnout vermeiden

Viel Spaß beim hören :-]

 

Links zur Episode

Es ist schon Tradition geworden das vergangene Jahr – gemeinsam mit dem Team von Ausgespielt – im Januar ausklingen zu lassen. Gemeinsam haben wir über allerlei Themen geredet. Dies ist der zweite und abschließende Teil des Jahresrückblicks (Teil 1 ist hier zu finden). Viel Spaß beim hören und nochmals vielen Dank an Ron für die Nachbearbeitung und die Zusammenstellung der Links :-]

 

Links zur Episode:

Rollenspiele:

Brettspiele:

Computerspiele:

Das „ganz besondere Etwas“:

Auch wir haben uns untereinander mal unterhalten, was auf der Spielemesse geguckt und gekauft wurde. Einen Schwerpunkt der Episode bildet aber das Brettspiel „Defenders of the Realm“, in welchem die Spieler kooperativ ihr Königreich gegen Monsterhorden verteidigen.

 

Links:

 

Links zur Episode