Zweiter Teil des kleinen Double-Features mit dem Titel Dungeons & Dragons. Zuletzt haben wir uns den Dungeon angeschaut und nun werfen wir einen Blick auf das schrecklichste Ungeheuer überhaupt: den Drachen. Warum gerade Drachen und was ist so toll daran wenn Drachen unterschiedliche Farben besitzen? Wir schauen uns an wie ein Drachenkampf funktioniert und wie symbolhaft so ein Drache sein kann. Viel Sapß dabei!

Willkommen im zweiten Teil der OSR-Reihe! Dieses Mal unterhalten wir uns über die Spielweise von OSR-Rollenspielen. Wir nehmen den Old School Primer von Matt Finch als Grundlage und werfen einen Blick auf tatsächliche Spielerfahrungen. Viel Spaß dabei!

Links zur Episode

Das Intro hat den Titel Royal Entrance und stammt aus dem Album Songs From An Unmade World 2 und steht unter cc-Lizenz.

Wie uns das neue D&D gefällt erfahrt ihr in der 101. Episode von System Matters! Viel Spaß dabei!

Links zur Episode

Wie ich als Spielleiter eine Kampfbegegnung leite hatten wir schon in Episode 77 zum Thema, aber hier wollen uns mit dem Drama eines Kampfes beschäftigen. Wie gelingt es mir eine Kampfsituation noch dramatischer zu gestalten und wie wird eine Kampfbegegnung aufregend. Wir orientieren uns an einem kleinen Artikel von Da’Vane aus dem großen Fundus des Roleplaying Tips Newsletters und ergänzen ihn mit unseren Eindrücken. Die einzelnen Punkte sind:

  1. Wähle einen spannenden Ort!
  2. Arbeite mit dem Wetter!
  3. Verändere das Licht!
  4. Ändere den Untergrund!
  5. Die Belohnung vor der Nase!
  6. Vergrößere die Herausforderung!

Links zur Episode

Zum Gratisrollenspieltag 2014 haben wir auch ein SPECIAL aufgenommen, was aber erst so kurzfristig fertig wurde, dass es erst heute online ging. Aber Samstag waren ja eh alle bei Cons und gestern war dann Ausruhen angesagt, oder?

Bei diesem SPECIAL haben Daniel und ich mal den Versuch unternommen einen möglichst umfassenden Überblick über aktuell verfügbaren deutschsprachigen Rollenspielsysteme zu geben. Ambitioniertes Ziel und sicherlich nicht vollständig, aber für einen Überblick reicht es ja vielleicht aus 🙂

 

Liste der Systeme:

Continue reading

Wie war die RPC, was wurde gekauft, was waren die Neuheiten und hat es sich gelohnt hinzufahren? Danach diskutieren wir über den Nutzen von PDFs und wann für uns der Zeitpunkt gekommen war PDFs ernst zu nehmen und vielleicht sogar am Spieltisch zu verwenden. Viel Vergnügen!

 

Links zur Episode

Anstatt seinen Charakter ganz auf sich allein gestellt zu bauen, ist es sinnvoller zunächst die Gruppe zu gestalten. Will der SL eine Diebeskampagne in Tiefwasser spielen, wissen die Spieler auf was sie sich einlassen und entwickeln gemeinsam ein Gruppenkonzept, anstatt die wild zusammengewürfelte Abenteurergruppe eine Diebesgilde leiten zu lassen.

 

Links zur Episode

Der alternative Titel dieser Episode wäre „Wann gibts den Keks?“ oder „Wenn du mir den Keks gibst, dann esse ich ihn auch!“ Vom Thema her geht es um die Frage: Wann verteile ich Erfahrungspunkte? Antwort: Am Ende des Spielabends. Richtig? Vielleicht! Man kann die XPs auch während des Spielabends verteilen und seine Spieler sofort belohnen. Ein ungewöhnlicher Weg, aber es lohnt sich darüber nachzudenken. Vielleicht bricht ja der ein oder andere mit der altehrwürdigen Tradition die Abenteuerpunkte erst am Ende des Szenarios zu verteilen. Der Podcast basiert dabei lose auf dem Artikel When is a good time to hand out experience points? von Johnn Four.

 

Links zur Episode

Als Grundlage nutzen wir den Artikel „Tipps zum Kampf“ von Marcus und besprechen, was wir vom Kampf erwarten und wie man die Übersichtlichkeit wahrt.

 

Links zur Episode