Vor der Roleplaying Convention in Köln tauschen wir uns kurz aus, was es an Neuheiten gibt und was uns auf der RPC so interessiert. Außerdem machen wir noch etwas Werbung für den Analogspieler-Stand auf der RPC und ein ganz besonders Podcast-Crossover-Feature :-]

 

Links zur Episode

  • Spellcasters
  • Plotsprenger
  • Polyeder Podcast
  • Dan Simmons – Göttin des Todes
  • Dan Simmons – Terror
  • Dan Simmons – Flashback
  • Dan Simmons – Drood
  • Suzanne Collins – The Hunger Games
  • Shirley Jackson – Die Lotterie
  • Battle Royal
  • DSA – Schleiertanz
  • DSA – Bahamuts Ruf
  • DSA – Das Riesland
  • Pathfinder – Königsmacher
  • Pathfinder – Beginner Box
  • Space: 1889
  • Deadlands – Buch der Toten
  • Deadlands Hölle auf Erden
  • The One Ring – Abenteuer
  • Contact
  • Dungeonslayers
  • Savage Worlds – Rippers
  • Traveller – Asteroidenrausch
  • Cthulhu – Dunwich
  • Cthulhus Ruf – Das Magazin
  • Nip Ajin – Geschlossene Gesellschaft
  • Don’t rest your head/Ruh dich nicht aus
  • Lords of Waterdeep (bei Dicetower)

Direkt auf dem Rückweg haben wir uns darüber unterhalten und für euch alles aufgezeichnet. Irgendwann brauchen wir ein neues Mikro oder Aufnahmegerät, aber so vergeht zumindest nicht allzuviel Zeit 🙂

Themen sind natürlich neue Produkte und Planungen rund um das Schwarze Auge, aber vorher reden wir auch über John Sinclair, Der eine Ring, Dungeon Slayers und ganz kurz über Cthulhu 🙂

 

Links zur Folge:

Dazu…

  • Gibt man ihnen einen Namen
  • Gibt man ihnen eine Hintergrundgeschichte
  • Gibt man ihnen einen Makel
  • Gibt man ihnen eine Eigenart
  • Gibt man ihnen ein Dilemma
  • Gibt man ihnen Aufmerksamkeit

Wir besprechen jeden Punkt und geben Hinweise wie man ihn im Spiel einsetzt und hoffen so die magischen Gegenstände noch etwas interessanter gemacht zu haben. Die Episode basiert auf dem Artikel 6 Ways to Enhance Magic Items von Campaignmastery.com.

 

Links zur Episode

Wie bereits angekündigt gab es auf der SPIEL ein großes Analogspieler-Crossover. Da es sich um eine Vorort-Aufzeichnung handelt gibt es ein paar Abstriche in der Qualität. Die Gewitter-Tür war schuld ;-]

Vielen Dank an Jens für das schneiden :-]

 

Links zur Episode

Die Fotos sind seit gestern online, jetzt kommt der Podcast. Wir berichten sehr ausführlich über unsere Einkäufe, wen wir getroffen haben und was wir gespielt haben. Viel Spaß dabei und seit gespannt, dass große Crossover-Projekt kommt noch in einem endSPIEL :-]

 

Links zur Episode

Brettspiele:

Irgendwie was zwischen Brett- und Rollenspiel und ziemlich „indie“ ~ Erzählspiel

Rollenspiele:

Auch in diesem Jahr findet die Essener Spielemesse statt und wie im letzten Jahr werden wir durch die Hallen wandern, auf der Suche nach neuen und günstigen Brett- und Rollenspielen. In dieser kurzen Episode unterhalten wir uns über unseren Einkaufszettel, der wie folgt aussieht (P steht für Patrick, D für Daniel und M für Mathias):

System Matters kauft ein:

  • Berge des Wahnsinns – Band 1 (P,D)
  • Berge des Wahnsinns Expeditionspack (P,D)
  • Berge des Wahnsinns Soundtrack (P,D)
  • Wien – Dekadenz und Verfall (D)
  • Cthuloide Welten 19 (P,D)
  • Innsmouth – Küstenstadt am Teufelsriff (P)
  • Traveller – Gefängniswelt (P)
  • Dungeonslayers (D)
  • Kleine Ängste (D)
  • Savage Worlds – Hellfrost (P?)
  • Pathfinder – Grauen unter dem Hügel (D)
  • Gaslight Floorplans (D?)
  • Spiel des Jahres 2010 – Dixit (D)
  • Der Eiserne Thron – beide Addons (D?)
  • Sherlock Holmes Criminal Cabinet – Queens Park Affaire (D?)
  • Midgard – Corrinis (D)
  • DSA – Verwunschen & Verzaubert (D)
  • DSA – Märchenwälder & Zauberflüsse (D)
  • Dread (P)
  • World of Darkness: Changeling (D)
  • World of Darkness: Innocents (D)
  • Cthulhu: Final Flight (D)
  • Irgendein Warhammer 40k Kartenspiel (M)
  • DSA – Stadtstreicher (P)

Links zur Episode

[UPDATE] Gerade gesehen: Das Pi-Cast-Interviewprojekt. Stellt Fragen, bekommt Antworten!

Am Beispiel eines „Gefangenen-Szenarios“ schauen wir uns an, wie man als Spielleiter seine unterschiedlichen Spielertypen beschäftigt hält und wie das „Gefangenendilemma“ nicht langweilig wird. Die Episode basiert auf einem Artikel aus dem Buch Open Game Table von dem sehr guten Blog Abutterflydreaming. Der Artikel Captured! …Now what? kann auch noch online gelesen werden.

 

Links zur Episode

Die 40. Episode besteht aus zwei Teilen: Zum einen beschäftigen wir uns mit drei kleinen Hinweisen für das Spielleiten, die wir auf Einigen Seiten des Buches Eibon gefunden haben. Die drei Regeln lauten:

  1. Erwarte nichts
  2. Sei flexibel
  3. Schwimme mit dem Strom

Schon im Artikel verweist amel kurz auf Play unsafe und wir fügen aus dem Buch noch den ein oder anderen Hinweis ein. Im zweiten Teil des Podcastes greifen wir dann noch einige Fragen auf, die uns nachträglich gestellt wurden. Und nun viel Spaß beim hören.

 

Links zur Episode

Wenn John Wick einen Dungeon baut, dann machen die Spieler die Arbeit! Das interessante Konzept rund um den Dirty Dungeon stellen wir in dieser Episode vor und beleuchten das Pro und Contra dieser Dungeoncraft-Methode. Viel Vergnügen und ja, wir sind spät dran ;-]

Links zur Episode

At the start of the game, the players enter the dungeon and the DM describes what the characters can see.
– Dungeons & Dragons: The Original Fantasy Role Playing Game for 3 or more adults, Ages 10 and up (1980)

 

Links zur Episode