Wer kennt sie nicht, die 6 Frageworte mit dem Buchstaben W am Anfang. In jedem Deutschunterricht tauchen sie irgendwann mal auf, jeder Journalist hält sich dran und auch als Rollenspieler kann man den 6Ws etwas abgewinnen, gerade wenn es daraum geht Szenarios zu schreiben. Wir widmen uns kurz den Fragen und bauen dann selbst ein Szenario für Warhammer 40k in dieser Episode.

Die 6 W-Fragen:

  • Wer?
  • Was?
  • Wann?
  • Wo?
  • Warum?
  • Wie?

 

Links zur Episode

In der 43. Episode beantworten wir PiHalbes Voicemail aus Episode 42 und beschäftigen uns allgemein mit ungewöhnlichen Handouts und Requisiten fürs Rollenspiel.

Außerdem sei auf die 1. Ausgabe von Kellermeisters Rollenspiel Kolumne verwiesen. Beim nächsten Mal gibt es auch etwas Audiowerbung. Versprochen :-]

Erwähnte Abenteuer

  • Cthulhu – Abwärts (in CW 15)
  • Cthulhu – Last Men Standing (in Zeitlose Ängste)
  • Cthulhu – Gestohlene Leben (in Kleine Völker)
  • Cthulhu – Judas Prokaryot (auf www.cthulhu.de)
  • Cthulhu – Pickmans Schüler (in Traumlande)
  • Cthulhu – King (in Cthulhu Britannica)
  • Unknown Armies – Der Ausbruch (in Schnellschüsse)
  • Cthulhu – In Medias Res (in Out of the Vault)
  • Cthulhu – Eyes of a Stranger (in Sacraments of Evil)
  • Cthulhu – Projekt Icarus (in Aus Äonen)
  • Cthulhu – Unter Druck (in Unter Druck)
  • DSA – Staub und Sterne
  • Cthulhu – Am Rande der Finsternis (Spielleiterbuch)
  • Savage Worlds – Weihnachtsszenario

 

Links zur Episode

Und zum Abschluß noch das außergewöhnliche Memory-Spiel: