Glorreich war Großbritannien vor Jahren
Durch Waffen und durch Liebe, weit und breit;
Daher wir jetzt noch dessen Ruhm bewahren
Und König Artus ehren, seit der Zeit,
Als dort im Lande kühner Ritter Scharen,
Sich wacker zeigend in gar manchem Streit.
– Matteo Boiardo

Die Entdeckung eines alten Klassikers von Greg Stafford! Es geht hoch her, denn das Spiel findet nicht jedermanns Geschmack. Viel Spaß beim reinhören!

Wer übrigens mehr über die Quellenbände, Abenteuer und Grundregelwerke von Pendragon erfahren möchte, der sollte unbedingt bei der Tafelrunde vorbeischauen. Hier findet der geneigte Leser alles rund um die wechselhafte Publikationsgeschichte des Rollenspiels.

 

Links zur Episode

Anmerkung: Interessanterweise beschäftigt sich Episode 10 von Ken & Robin talk about stuff auch teilweise mit Pendragon und die beiden Designer wissen das Spiel ebenfalls zu schätzen :-]

Ja, wir leben noch! Der September war ein einziges Chaos. Betrachtet also den vergangenen Monat als Herbstferien. Wir starten jetzt wieder durch, allerdings mache ich den Anfang mit einer kleinen Solonummer:

Ich hab vor einiger Zeit eine Soloaufnahme zum Thema Spielleiternotizen aufgezeichnet und das hier ist der inoffizielle Nachfolger. Die Episode beschäftigt sich mit dem Kampagnenhandout, sozusagen einem Vorwort zur Kampagne in dem alle wichtigen Informationen versammelt sind. Es ist das Fundament der Kampagne und beschreibt wichtige Elemente der Spielwelt und einige Hausregeln. Der Podcast basiert auf einem Artikel von Monte Cook im Dungeon 126. Viel Spaß beim zuhören!

 

Links zur Episode

Das Beispiel Kampagnenhandout wird nachgeliefert. Ich schreibe einen neuen Beitrag wenn es fertig ist.

[edit] Das Kampagnenhandout ist hier zu finden.

Warhammer Fantasy beschäftigt uns in der ersten Episode der vierten Staffel von System Matters. Wir stellen das System und den Hintergrund vor und bekommen dabei tatkräftige Unterstützung von einem der Söhne Sigmars. Viel Vergnügen!

 

Links zur Episode

Für eine gute Kampagne sollte nicht nur der Spielleiter gute Ideen haben, sondern auch die Spieler. Es lohnt sich seine Spieler konkret zu fragen was sie sich wünschen, welche Ziele ihre Charaktere verfolgen, welche Nebenhandlungen sie gerne mit ihren SCs erleben wollen. In dieser Episode beschäftigen wir uns damit wie man an Feedback und Input kommt und nehmen als Grundlage einen Artikel von Mike Bourke – Getting Player Feedback:

  1. Frag nach einer NSC Liste
  2. Frag nach Subplots (für eigene SCs und NSCs)
  3. Frag nach Handlungsbögen in der Kampagne
  4. Frag nach Grenzen oder was nicht passieren soll
  5. Sichte als SL das Material, wähle passendes für die Kampagne und versuche Gegensätze/Probleme zu lösen

 

Links zur Episode

Es ist schon Tradition geworden das vergangene Jahr – gemeinsam mit dem Team von Ausgespielt – im Januar ausklingen zu lassen. Gemeinsam haben wir über allerlei Themen geredet. Dies ist der zweite und abschließende Teil des Jahresrückblicks (Teil 1 ist hier zu finden). Viel Spaß beim hören und nochmals vielen Dank an Ron für die Nachbearbeitung und die Zusammenstellung der Links :-]

 

Links zur Episode:

Rollenspiele:

Brettspiele:

Computerspiele:

Das „ganz besondere Etwas“:

Einen Spielabend am laufen zu halten ist gar nicht so einfach. Beliebte Zeitfallen in denen ein Abend versacken kann sind Kämpfe, Infos an die man sich zu erinnern versucht, Regeldiskussionen und natürlich die üblichen Pausen zum Rauchen oder Essen. Wie geht man damit um, kann man Abläufe verschnellern und womöglich etwas Arbeit delegieren um den Spielfluss am Laufen zu halten? Bei Gnomestew habe ich diesen Artikel von JavaDragon gefunden der ein paar grundsätzliche Ideen zu diesem Thema umschreibt.

 

Links zur Episode

Wir geben in Episode 53 ein paar Tipps zum Leiten auf Conventions, sprechen über Witcher 2, Pendragon und den König auf Camelot. Da diese Episode unseren zweiten Geburtstag markiert gibt es zum Ende der Folge ein „Best of“ der schönsten Suchphrasen mit denen die Leute auf unser Blog gestoßen sind :-]

 

Links zur Episode

System Matters Season 2

Hatte die erste Season noch 37 reguläre Episoden (+1 Special) ist Season 2 nur 14 Episoden lang. Dafür hatten wir zehn Specials und drei Rezensionen, ergibt also insgesamt eine Anzahl von 27 Episoden.