Auf der Cthulhu Con haben wir uns auch mit Huan Vu über sein neues Filmprojekt „The Dreamlands“ unterhalten. Finanziert wurde es bisher vornehmlich durch Crowdfunding und Crowdinvesting. Worum es in dem Film geht, wieso diese Finanzierung, aber auch einen generellen Blick auf Lovecraft und Verfilmungen seiner Werke in unserem bisher längsten Gespräch.

Links:

Auf der Cthulhu Con haben wir uns mit Daniel Stanke über „Berge des Wahnsinns“ unterhalten. Diese epische Cthulhu-Kampagne wird gerade mittels Crowdfunding neu aufgelegt und hat die 40.000 Euro über die wir im Gespräch noch spekulierten auch schon überschritten. 5 Tage lang könnt ihr euch auch noch beteiligen – Link folgt.

Aber – passend zum Wahnsinn – macht die Technik auch dieses mal wieder Probleme: Trotz Aufnahme mit USB-Mikro in einem ruhigen Raum, fehlte doch noch was zur perfekten Gesprächs-Folge. Nämlich einige Sekunden immer mal wieder. Der Computer hing wohl offenbar nicht nur bei der Anzeige 🙁 Hoffe es aber ganz gut gelöst zu haben und wünsche viel Spaß beim Hören. Weitere Gespräche in den nächsten Tagen.

Links

Seit der RPC läuft die Beta-Phase für das neue DSA Regelwerk. Nach einem 3-stündigen Workshop auf der RPC habe ich mich mit Alex Spohr darüber unterhalten, wie man die vielen DSA Spieler in ein solches Projekt einbindet und wie es weitergeht.

Links

Als erstes Gespräch von der RPC präsentieren wir ein Gespräch mit Konrad Lischka, einem der Autoren des Buches „Drachenväter“, in der die Geschichte des Rollenspiels und dessen Einfluss auf die digitale Welt dargestellt wird.

Die anderen Folgen kommen in den nächsten Tagen, aber leider ist die Tonqualität doch etwas schlechter, da diese – anders als diese Folge – in den Hallen aufgenommen wurden. 🙁

Links: