Ich kam nicht umhin zu bemerken, dass die meisten Spiele der letzten Zeit von erschreckend schwacher Qualität waren, Konglomerate geborgter Ideen ohne den kleinsten Funken Originalität. Darum habe ich, der ich in der ganzen Welt als Edelmann ohne Fehl und Tadel bekannt bin, mich daran gesetzt, ein gänzlich neuartiges Spiel zu kreieren, basierend auf meinen erstaunlichen Reisen und kühnen Abenteuern zur Erbauung und zur Freude von Edelleuten in aller Welt.
– Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen

Mir hat Münchhausen sehr gut gefallen und ich hoffe ich kann den ein oder anderen auch begeistern. Beim nächsten Mal treten wir dann  auch wieder zu dritt auf (hoffentlich!).

 

Links zur Episode

Gefällt es dir? Unterstütze uns doch bei Patreon :)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

7 comments on “Episode 39 – Die vortrefflich Fabulierkunst des Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen

  1. Macthulhu Jul 3, 2010

    Ha, mal was cooles für zwischendurch …. ich hoffe doch auf der DCC … 🙂

  2. Können wir gerne mal einschieben :-]

  3. Felix Jul 4, 2010

    Schöner Beitrag! Kann mir das auch ganz stimmungsvoll vorstellen mit den richtigen Leuten 🙂

  4. Also das Spiel lohnt sich auf alle Fälle. Es ist auch wirklich lustig geschrieben (Ralf Sandfuchs hat da echt gute Arbeit geleistet!) und man bekommt sofort ein gefühl für die Zeit.

    Und bei 6,50 kann man wirklich nichts sagen :-]

  5. Athair Jul 13, 2010

    Schöne Episode!
    Die unfasslichen Abenteuer … muss ich unbedingt mal noch erwerben.
    Den Vergleich mit Es war einmal … kann ich nur bedingt nachvollziehen. Gut, beide Spiele sind von James Wallis und sind keine Rollenspiele, sondern Geschichten-Spiele. In der Notwendigkeit zur Kooperation wie auch in den Genre-Konventionen unterscheiden sich die beiden Spiele doch sehr deutlich voneinander.

    An der Stelle möchte ich auch mein Lob an System Matters loswerden. Ihr macht das toll!
    Besonders schön finde ich, dass ihr euere divergierenden Meinungen nicht hinterm Berg haltet und euch dabei nicht zu energischen Für-und-Wider Diskussionen hinreißen lasst. Das Ansprechen von aktuellen RSP-Themen halte ich auch für eine große Stärke Euererseits. (Btw.: Wäre da nicht langsam mal die OSR inklusive Retro-Klonen und Spielhilfen wie „The Dungeon Alphabet“ an der Reihe?)

    Die Besprechungen zu Büchern und vor allem (Kino-)Filmen wissen zu gefallen. Manchmal sind sie mir jedoch zu lang.

    Segen & Gruß
    DealgAthair

  6. purpletentacle Jul 17, 2010

    Schöne Folge, auch wenn ich hoffe das die „One Man Show“ die Ausnahme bleibt.
    Ach und falls auf dem DCC zu einer Runde Münchhausen kommen sollte, würd ich mir das auch gern anschauen.

  7. Kuchenklau Okt 19, 2011

    Gerade erst gehört bei der Durchsicht ungehörter Folgen. Dabei ist mir aufgefallen das dies wieder eine der Episoden ist in denen gehofft wird nicht erst wieder zum Monatsende zwei Folgen zu machen…

    Aber ansonsten schöne Folge und ich werde den Spieltip im Kopf mit nach Essen nehmen und dort mal Ausschau halten. 😉