1W10 Dinge die man von den Zwergen geschenkt bekommt

9. Februar 2015

Nicht nur die Elfen sind für ihre Gastfreundschaft bekannt, man sagt, dass die Freundschaft von Zwergen hart zu erringen ist, aber einmal gewonnen hält ihre Treue bis in die Ewigkeit.

 

1 – Eine Karte des Unterreiches, die man nur im Mondlicht lesen kann, aber die geheime, sichere Tunnel anzeigt.

2 – Eine Platinmünze die eine Schuld von einem Zwerg einfordern kann, nur dass der Zwerg dann seinerseits einen Gefallen einfordern darf.

3 – Ein grüner Kapuzenumhang der eine niemals frieren lässt und im Freien stets eine angenehme Ruhe garantiert.

4 – Eine Holzschatulle mit einem silbernem Hammer und Meißel, als Andenken.

5 – Ein Vorratsbeutel, der dreimal am Tag herzhaftes Brot, Dörrfleisch, Käse, ein Fässchen Bier und Trauben herbeizaubert. Nach jedem Tag ist ein Wurf mit dem W10 nötig: Bei einer 1 hat der Beutel seine magischen Kräfte aufgebraucht.

6 – Stiefel mit denen man sich auf Felsboden lautlos bewegen kann.

7 – Ein mechanischer Skarabäus, der immer den Weg aus einer Höhle herausfindet und blauleuchtende Spuren hinterlässt.

8 – Ein Eisenschlüssel der jedes Schloss öffnen kann. Nach jeder Nutzung ist ein Wurf mit dem W10 nötig: Bei einer 1 hat der Schlüssel seine magischen Kräfte aufgebraucht. Nach dem ersten Versuch verliert der Schlüssel bei 1-2 seine Kräfte, dann bei 1-3 usw.

9 – Ein Bartschmuck, der bei jeder sozialen Interaktion mit Zwergen einen Vorteil gewährt, sofern der Bart entsprechend mächtig ist.

10 – Eine Waffe nach Wahl des Charakters, die von Zwergenhand geschmiedet, gehärtet und verzaubert ist. Der Spielleiter sollte je nach Situation entscheiden wie mächtig diese Waffe ist.

 

Dies ist ein Artikel zum Thema 10 Dinge für den aktuellen Karneval der Rollenspielblogs.

Logo_RSPKarneval_500px

Gefällt es dir? Unterstütze uns doch bei Patreon :)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

One comment on “1W10 Dinge die man von den Zwergen geschenkt bekommt