Herzlich Willkommen zu einer neuen Podcast-Themenreihe: Filme. In dieser Reihe wollen wir uns verschiedenen Filmgenres nähern und entsprechende Filme auf Rollenspieltauglichkeit anschauen. Unser Ziel ist es dabei aber weniger Filme zu besprechen die ohnehin vielen bereits bekannt sind, sondern ältere Streifen zu nehmen, die uns besonders gut gefallen haben. Manche B-Movies werden dabei sein, Schocker aus den Hammer Studios und manchmal auch ein vergessener Klassiker in schwarz-weiß. Wir möchten uns dabei auch nicht auf das Fantasy-Genre beschränken, sondern werfen auch einen Blick auf Action, Horror oder Western. Doch genug der Vorrede!

Im ersten Podcast dreht sich alles um Fantasy und wir haben uns Der Drachentöter und Die Barbaren ausgewählt. Viel Spaß dabei und es lohnt sich zunächst die beiden Filme zu gucken!

Das Intro Go Go 60s stammt von Dave Depper und steht unter CC-Lizenz.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

3 comments on “Spielfilm 01 – Der Drachentöter & Die Barbaren

  1. Cooles neues Format! Hören machte richtig Spaß!
    ABER:
    Ihr habt die Nominierung der Gebrüder Paul für eine Goldene Himbeere in der Kategorie Worst New Star vergessen!

    Kenne beide Filme aus meiner Kindheit und konnte mich bei eurer Besprechung an allerhand Szenen erinnern!

    Gerne schnell mehr davon.

    Feinen Gruß
    Florian

    • Daniel hat mich in meiner epischen Erzählung ja ausgebremst, da ist das mit der Goldenen Himbeere glatt unter den Tisch gefallen. 😉

      Danke für dein Feedback!

      AL

  2. Sehr schönes neues Format. Die Mischung aus brillianten, aber leider unbekannten Film und schlechtem, und deshalb besser weiter unbekannt bleibenden Film, könnt ihr gerne beibehalten. Die Gebrüder Paul kannte ich aus
    „Double Trouble – Warte, bis mein Bruder kommt“, der passenderweise auf SchleFaZ lief. Wie konnte Kalkofe nur „Barbarians“ entgehen? Ach stimmt, sie hatten ja „Ator – Der Unbesiegbare“ 😉