Karl Edward Wagner wurde als der Erbe Robert E. Howards und als facettenreicher Schreiber bezeichnet. Mit dem Charakter Kane zeigte Karl Edward Wagner wie vielseitig er schreiben konnte.

In Wagners erster Geschichte Der Blutstein folgen wir Kane einer unheiligen Prophezeiung und seinen Intrigen mit denen er zwei Stadtstaaten in den Krieg stürzt …

Erwähnte Bücher:

  • Der Kreuzzug des Bösen
  • Herrin der Schatten
  • Das Buch Kane (Sammelband)
  • Kane der Verfluchte (Sammelband)

 

Links zu Episode:

 

Zusätzliche Infos:

Neben Der Blutstein schrieb Wagner noch zwei weitere Romane, mehre Kurzgeschichten, ein Gedicht und ein Fragment zu Kane.

Die folgende Liste enthält alle Werke zu Kane und ist in der Reihenfolge aufgeführt, in der sie aufeinander aufbauen.

  • In the Wake of the Night
  • Im Sog (Undertow)
  • Zwei Sonnen sinken (Two Suns Setting)
  • Der Blustein (Bloodstone)
  • Die schwarze Muse (The Dark Muse)
  • Sing noch einmal von Valdese (Sing a Last Song of Valdese)
  • Misericorde
  • Lynortis Vergeltung (Lynortis Reprise)
  • Rabenhorst (Raven’s Eyrie)
  • Kreuzzug des Bösen (Dark Crusade)
  • Ein Spiegelbild für den Winter seiner Seele (Reflection for the Winter of My Soul)
  • Die Schattenburg (Cold Light)
  • Der Verfluchte (Mirage)
  • Herrin der Schatten (Darkness Weaves)
  • The Other One

Die Geschichten in der Moderne

  • Midnight Sun
  • Lacunae
  • Deep in the Depths of the Acme Warehouse
  • At First Ghostly

Eine Geschichte die schwer im Zeitgefüge einzuordnen ist

  • Ein Hauch von Schauerromantik (The Gothic Touch) (Crossover mit Elric)
Gefällt es dir? Unterstütze uns doch bei Patreon 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

7 comments on “Bücher – Kane: Der Blutstein von Karl Edward Wagner

  1. Der Crossover Band zwischen Elric und Kane heisst übrigens Die Rückkehr des weißen Wolfs und nicht wiie im Podcast Neues vom weißen Wolf.
    Nur mal so am Rande angemerkt. 😉

    • Danke für den Hinweis.
      Hatte sich der Fehlerteufel in meine Notizen geschlichen.

      Noch eine kleine Ergänzung zu den Geschichten.
      In der Liste fehlt „The Treasure of Lynortis“, Dies ist Wagners erste Geschichte über Kane, die er vervollständigt hatte. Er schrieb sie im Alter von 16 Jahren. Er schicke sie an einige Verlage, aber keiner wollte sie veröffentlichen. So wanderte sie wieder in seine Schublade. Diese Geschichte ist die erste Fassung zu „Lynortis Vergeltung“.

      „The Treasure of Lynortis“ zeigt schon viel von Kane wie er mal sein sollte, aber in dieser Geschichte wird noch viel mit den klassischen Klischees aus dem Sword and Sorcery Genre gearbeitet.
      Es ist so zu sagen für jeden was dabei, Liebe, Kampf, verborgene Reichtümer und Abenteuer.

      AL

      • Der Schatz von Lynortis erschien 1987 in Magira 37 auf Deutsch. 😀 Im Prinzip waren die beiden Heyne Sammelbände schon ziemlich vollständig. 2-3 Geschichten wurden halt quasi vergessen bzw. sind der Kürzung zum Opfer gefallen.

  2. Okay ich kann meine Antworten leider nicht editieren. Könnt ihr ja zusammen fassen, falls es stören sollte.
    Die Timeline hier dürfte noch interessant sein: http://de.kane.wikia.com/wiki/Timeline

    Und im Magira Jahrbuch der Fantasie 2009 findet sich noch eine Kane Geschichte die es sonst nie ins Deutsche geschafft hat: Misericordia (Misericorde).

  3. The Other One findet sich unter dem Titel „Der Andere“ ebenfalls im oben erwähnten Magira Jahrbuch. 😀

    • An Magira 37 ist ja recht schwer ran zu kommen und das mit dem Jahrbuch wusste ich noch gar nit. Danke für den Hinweis. Werde ich mal die Augen nach offen halten.

      Karten waren zum Teil auch in den Sammelbänden zu finden.
      Die Ausgaben von Centipede Press sind zwar reichhaltig illustriert, weisen aber keinerlei Kartenmaterial auf.

      AL