Ihr betretet ein Raumschiff, ein kolonialer Transporter der im All treibt. Ein Hilferuf hat euch hierher geholt, doch das Schiff ist menschenleer. Doch irgendetwas anderes befindet sich noch an Bord und nichts ist so wie es scheint …

In der dritten Episode besprechen wir das Szenario Unter dem Stahlhimmel und geben Tipps wie man mit seiner Gruppe dem Geheimnis der ISS Auerbach auf den Grund geht. Aber Achtung: Wer das Szenario noch selbst erleben möchte, sollte die Episode nicht anhören. Alle Spielleiter sind dagegen im Vorteil und können sich die Episode bis zum Schluss anhören :-]

Viel Vergnügen!

In diesem Verlagsgespräch unterhalten wir uns über aktuelle Projekte wie Dread, One Last Job, Beyond the Wall und auch Blades in the Dark. Wir besprechen auch unser Konzept hinter den Vorbestellungen und warum wir Dread auf diese Weise finanzieren.

Links zur Episode

Ihr wolltet in den Semesterferien ein echtes Abenteuer erleben. Der Ausflug war toll, bis letzte Nacht etwas euren Reiseführer zerfleischt und euren Proviant gestohlen hat. Schafft ihr es zurück in die Zivilisation?

In der zweite Episode besprechen wir das erste von vier Szenarien in Dread: Unter dem Vollmond. Doch Vorsicht: Wer das Szenario noch selbst erleben möchte, sollte die Episode nicht anhören. Alle Spielleiter sind dagegen im Vorteil und können sich die Episode bis zum Schluß anhören :-]

Viel Vergnügen!

 

Ihr könnt DREAD noch bis zum 23. April 2018 unterstützen :-]

Willkommen zu unserer Podcast-Reihe rund um das Horror-Rollenspiel Dread!

In der ersten Episode besprechen wir mit unserem Übersetzer Markus vom 3W6 Podcast, wie das System grundsätzlich funktioniert und wie das Buch aufgebaut ist.

Interesse geweckt? Noch könnt ihr uns helfen Dread auf deutsch herauszubringen:

Horror und Hoffnung sind nur einen *Klick* entfernt …

 

 

Das älteste und stärkste Gefühl ist Angst, die älteste und stärkste Form der Angst, ist die Angst vor dem Unbekannten.
– H. P. Lovecraft
Die Literatur der Angst

Herzlichen willkommen zur ersten Episode unserer Themenreihe rund um Horror im Rollenspiel. In dieser Episode beschäftigen wir uns mit Gedanken die man sich vor dem Spielabend einer Horror-Runde macht. Was kann ich an Grusel erzeugen, welche Genre gibt es und gibt es Grenzen für die Spielrunde? Wir wünschen ein schauriges Vergnügen beim zuhören!

Links zur Episode

They’re coming to get you, Barbara.
– Night of the Living Dead

Der Karnevalsumzug im Oktober hat zum Thema „From the Grave“ und da wir uns schon länger mal mit Zombies beschäftigen wollten, haben wir die Chance gleich genutzt. In dieser Halloween Episode geben wir zunächst ein paar Tipps zum Thema Zombies und widmen uns dann den Zombies im Rollenspiel. Wir haben uns gute Anregungen aus dem Artikel „How to Run Killer Zombie Campaigns“ geholt, ein Blick lohnt sich also! Wir sprechen über:

  1. Zombies als Naturgewalt
  2. Die Systemfrage
  3. Survivalmanagement
  4. Psychologischer Horror und Gruppenkonflikte
  5. Rettung oder Nationbuilding?

Viel Spaß und Happy Halloween!

 

Links zur Episode

Wir lassen 2010 für euch noch einmal in Form von Filmen, Bücher, TV-Serien und Rollenspielen wieder auferstehen und geben im Anschluss dieser Episode einen Ausblick auf unsere Rollenspielhighlights 2011. Wir wünschen euch viel Vergnügen!

 

Filme:

Bücher:

TV:

Rollenspiel:

Ausblick:

Sonstiges

Dread ist ein etwas anderes Rollenspiel. Es braucht keine Würfel sondern einen Jenga-Turm. Bei jeder Fertigkeitsprobe wird also nicht gewürfelt, sondern ein Steinchen aus dem Turm gezogen und oben aufgelegt. Sollte der Turm umfallen, ist der Spielercharakter vom Monster gefressen worden oder aus Angst geflohen ;-]

Wir stellen in dieser Episode das Horror-Rollenspiel vor und bekommen Hilfe von Achim aus dem Pi-Cast. Diese Episode hat übrigens um die 40. Minute eine Spoiler-Warnung. Wer also das Szenario Beneath a Metal Sky noch spielen möchte, sollte den Rest nicht mehr hören.

 

Links zur Episode:

Auch in diesem Jahr findet die Essener Spielemesse statt und wie im letzten Jahr werden wir durch die Hallen wandern, auf der Suche nach neuen und günstigen Brett- und Rollenspielen. In dieser kurzen Episode unterhalten wir uns über unseren Einkaufszettel, der wie folgt aussieht (P steht für Patrick, D für Daniel und M für Mathias):

System Matters kauft ein:

  • Berge des Wahnsinns – Band 1 (P,D)
  • Berge des Wahnsinns Expeditionspack (P,D)
  • Berge des Wahnsinns Soundtrack (P,D)
  • Wien – Dekadenz und Verfall (D)
  • Cthuloide Welten 19 (P,D)
  • Innsmouth – Küstenstadt am Teufelsriff (P)
  • Traveller – Gefängniswelt (P)
  • Dungeonslayers (D)
  • Kleine Ängste (D)
  • Savage Worlds – Hellfrost (P?)
  • Pathfinder – Grauen unter dem Hügel (D)
  • Gaslight Floorplans (D?)
  • Spiel des Jahres 2010 – Dixit (D)
  • Der Eiserne Thron – beide Addons (D?)
  • Sherlock Holmes Criminal Cabinet – Queens Park Affaire (D?)
  • Midgard – Corrinis (D)
  • DSA – Verwunschen & Verzaubert (D)
  • DSA – Märchenwälder & Zauberflüsse (D)
  • Dread (P)
  • World of Darkness: Changeling (D)
  • World of Darkness: Innocents (D)
  • Cthulhu: Final Flight (D)
  • Irgendein Warhammer 40k Kartenspiel (M)
  • DSA – Stadtstreicher (P)

Links zur Episode

[UPDATE] Gerade gesehen: Das Pi-Cast-Interviewprojekt. Stellt Fragen, bekommt Antworten!